TuSpo Handball Obernburg
Hessischer Handball Verband

:: Neueste Galerie

Tuspo vs. TV Glattbach

:: Download


Hallenheft 6 zum Heimspiel gegen Kahl/Kleinostheim am So. 24.03.2019 in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: 360° Hallenrundgang

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Erste Niederlage im Heimspiel gegen die HSG Aschafftal


Nach langen Wochen der Vorbereitung auf die neue Saison waren alle hochmotiviert auf das 1.Heimspiel, noch dazu beim 1.TUSPO 4er.

Doch auch unser Gegner mit ihrem neuen Trainer Alex Schmitt hatte sich für ihr erstes Saisonspiel einiges vorgenommen.
Wir kamen von Anfang an gut ins Spiel und bis 10 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit beim Stand von 9:9 Toren war es eine ausgeglichene Partie. Eine Zeitstrafe gegen uns nutzen die Gäste clever aus und erzielten drei Tore in Folge (9:12). Mit diesem 3-Tore-Rückstand ging es dann auch in die Pause (12:15).
„Dranbleiben und Aufholen“ war nun unsere Devise für die zweite Spielhälfte, doch mit insgesamt 19 Fehlwürfen und nur zwei gehaltenen Bällen im ganzen Spiel konnte dies leider nicht umgesetzt werden. Die HSG Aschafftal baute den Vorsprung bis auf 6 Tore in der 46.Minute aus und nutze ihre Chancen konsequent aus. Unser Angriff hatte auch noch einen sehr gut aufgelegten Gästekeeper gegen sich und dann kam noch bei einigen Aktionen großes Wurfpech an Posten oder Latte hinzu.
Am Ende verloren wir dieses Match klar mit 21:26 Toren und müssen nun versuchen im ersten Auswärtsspiel bei der HSG Eppertshausen/Münster die ersten Punkte einzufahren.
Es spielten:
Hagen Schmedding (Tor), Dennis Feldbusch (Tor); Tim Kroth (5), Ralf Rühl (2), Lukas Hansen (2), Leander Specht (1), Julian Klimmer (1), Maximilian Krämer, Sebastian Klimmer (9/6), Sebastian Klotz, Michael Klimmer, Dominik Fieger (1), Marc Mißback