TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs HSG Kleenheim22

:: Download

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2022 der Tuspo…

Weiterlesen

Klare Niederlage im ersten Auswärtsspiel in Bruchköbel


Die TUSPO-Männer 2 hatten sich auf das Spiel in Bruchköbel gut vorbereitet und wollten den Schwung vom ersten Heimspielerfolg mit ins erste Auswärtsspiel nehmen.

Doch der Start in diese Partie wurde komplett verschlafen und so stand es schnell 3:0 für die Gastgeber. In dieser Phase konnte man das noch auf eine gewisse Anfangsnervosität zurückführen, aber auch in der Folge wurde unser Spiel nicht besser. Vor allem unsere Defensive war viel zu einfach zu überwinden. Zwar fehlte mit Max Krämer unser Abwehrchef, doch darauf hatten wir uns schon im Training eingestellt. Unser erstes Tor erzielten wir in der 7. Minute zum 1:3 und hatten dann in der Folge leider auch große Probleme in unserem Angriffsspiel. Viele freie Bälle wurden vergeben oder wir scheiterten am gut aufgelegten Gäste-Keeper. So setzte sich Bruchköbel immer weiter ab und führte Mitte der 1.Halbzeit mit 10:5 Toren. Nach einer Auszeit von Trainer Martin Justus lief es dann wieder etwas besser und wir kämpften uns beim 8:11 in der 23. Minute wieder zurück in die Partie. Unerklärlich folgte dann ein 5-Tore-Lauf für Bruchköbel, der den Halbzeitstand von 8:16 Toren markierte.
Im zweiten Abschnitt dann ein ähnlicher Verlauf: die im Angriff routinierten und in der Abwehr robusten Gastgeber waren sofort im Spiel und hatten in der 40. Minute bereits einen 10-Tore-Vorsprung auf ihrer Seite. Wir versuchten jetzt noch einmal alles, um diese hohe Niederlage abzuwenden und kämpften bis zum Schluss und konnten so wenigstens die zweite Halbzeit mit 16:14 Toren für uns entscheiden.
Allein unser Goalgetter Tim Kroth erreichte in diesem Spiel Landesliganiveau und erzielte mit seinen 11 Toren fast die Hälfte unserer gesamten Tore.
Jetzt gilt es, sich gut auf unser nächstes Heimspiel am Samstag, den 01.10. um 19:00 Uhr gegen den TV Flieden vorzubereiten, damit beide Punkte wieder in Obernburg bleiben und wir mit unseren Fans den nächsten Heimspielerfolg feiern können.

Endergebnis: Bruchköbel vs Tuspo M2 30:24 (16:8)

Es spielten für die Tuspo:
Marcel Rapp (Tor), Jonathan Bausch (Tor); Philipp Wollbeck (4), Tim Kroth (11/3), Leander Specht (2/2), Lukas Hansen, Jan Sauerwein (2), Tim Horlebein (1), Sebastian Klimmer (1), Nicolas Reus (1), Tom Müller (1), Max Roos, Leon Steinbrecher, Nils Höllerer (1)