TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.Gensungen

:: Download


Hallenheft 2 zum Heimspiel gegen Gensungen am So. 03.11. um 17:30 Uhr in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Mit einer starken 2.Halbzeit zum Derbysieg gegen Bachgau


Im Derby gegen die HSG Bachgau hatten die Gäste in den ersten Minuten den besseren Start und führten nach 9 Minuten mit 5:3 Toren. 

Tuspo-Trainer Sebastian Fürst nahm in der 17.Minute eine Auszeit und in den folgenden Minuten lief es anschließend im Angriff besser und auch die Tuspo-Abwehr mit Torfrau Erva Gültekin im Rücken zeigte sich stark verbessert. In der 18.Minute gingen die Tuspo-Frauen sogar mit 9:6 in Führung, doch auf einmal war bei den Gastgeberinnen „der Wurm drin“ und die Frauen des HSG Bachgau witterten ihre Chance und drehten das Spiel wieder.
Zur Pause war das Spiel bei einer 12:10-Gästeführung aber noch längst nicht entschieden.
Nach dem Seitenwechsel hatten die Obernburger Frauen dann schnell den 12:12-Ausgleich erzielt und gingen in der 35.Minute sogar mit 14:13 in Führung. Ab diesem Zeitpunkt war das Spiel dann fest in „Tuspo-Hand“ und mit schnellen Angriffen wurde die Führung immer weiter ausgebaut. In der Abwehr wurde weiter sehr gut gearbeitet und mit Gegenstößen in der ersten und zweiten Welle lagen die Tuspo-Frauen in der 45.Minute bereits mit 18:14 vorne. Dieser Vorsprung wurde dann bis zum Schlusspfiff sogar noch weiter ausgebaut und am Ende kam es zu einem verdienten 22:16-Derbysieg gegen die HSG Bachgau.

Es spielten:
Erva Gültekin (Tor), Barbara Braun (Tor); Nicole Reichert (6/3), Maria Parsch (6/2), Alisa Schmitt (4), Rebekka Hassler (3), Vanessa Wiese (2), Mona Wießmann (1), Stefanie Kreher, Tessa Bachmann, Katrin Specht, Leonie Reus, Luisa Albrecht