TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.HSG Wettenberg

:: Download


Hallenheft 6 zum Heimspiel gegen Bürgel am So. 15.03.2020 in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2019 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Wieder eine schwache 2.Spielhälfte der Tuspo-Frauen!


In das Derby bei der HSG Bachgau gingen die Tuspo-Frauen 1 stark ersatzgeschwächt, konnten die 1.Hälfte aber ausgeglichen gestalten.

Nach einer ausgeglichenen 1. Halbzeit gingen beide Teams mit dem Spielstand von 12:12 nach der Pause wieder mit viel Engagement ins Spiel. Nachdem Nicole Reichert für die Tuspo den 15:15-Ausgleichstreffer in der 33.Minute erzielte, musste sie vier Minuten später die TuSpo-Bank nach einer Roten Karte verlassen. Das brachte den TuSpo-Angriff vollkommen aus dem Tritt und so konnten die HSG-Frauen über die Spielstände von 18:15 (39.Min.) sowie 25:18 (50.Min.) einen sicheren 31:23-Heimsieg und damit zwei wichtige Punkte in Großostheim behalten.

Endstand: HSG Bachgau I - TuSpo Obernburg I 31:23 (12:12)

Für die TuSpo spielten:
Barbara Braun (TW), Erva Gültekin (TW); Mona Wiesmann, Stefanie Kreher 2, Nicole Reichert 6/3, Leonie Jakob 1, Luisa Albrecht 1, Tessa Bachmann 1, Alisa Schmitt 3/2, Vanessa Wiese 1, Sina Hauck 5/1 und Katrin Specht 3

Strafen:
TuSpo – 2xgelb, 4 x 2 Min., 6 von 9 Strafwürfen verwandelt
HSG – 3xgelb, 3 x 2 Min., 6 von 8 Strafwürfen verwandelt