TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.HSG Wettenberg

:: Download


Hallenheft 6 zum Heimspiel gegen Bürgel am So. 15.03.2020 in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2019 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Frauen 1



Nach der sportlichen Leistung in den letzten vier Spielen liefen unserer Frauen 1 gegen die Tabellenzweiten Langenselbold wie ausgewechselt auf.


Gegen die wieder erstarkten Offenbacherinnen hatten unsere ersatzgeschwächten TuSpo-Frauen keine Möglichkeit etwas Zählbares mitzunehmen.


Eine ganz andere Spielweise als in den letzten beiden Begegnungen zeigten unsere Frauen 1 gegen den Tabellennachbarn der ESG Crumstadt/Goddelau.


Im Spiel bei der HSG Dietzenbach verlief die erste Spielhälfte schon recht munter und bis zur 7.Spielminute lagen unsere Frauen immer mit einem Tor vorn.


Das Derby gegen die HSG Sulzbach/Leidersbach versprach viel Spannung und Spielwitz, leider blieb es nur bei der Spannung. 


Im Spiel beim TV Bürgstadt verlief die Partie in der 1.Halbzeit sehr ausgeglichen und unsere TuSpo-Frauen agierten in der Abwehr recht gut.


Im Auswärtsspiel bei der FSG Habitzheim/Umstadt mussten wir nach den Rückständen 0:1 und 1:2 nur noch einen 3:3-Ausgleich (8.Minute) hinnehmen.


Im Derby gegen die HSG Bachgau hatten die Gäste in den ersten Minuten den besseren Start und führten nach 9 Minuten mit 5:3 Toren. 


Am Donnerstagabend lieferten die ersatzgeschwächten TuSpo-Frauen bei der HSG Rodgau II einen harten Kampf um den Sieg.


Wie in der letzten Saison hatten wir unser Auftaktspiel in die neue Runde zuhause gegen die TuS Zwingenberg.