TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.Gensungen

:: Download


Hallenheft 2 zum Heimspiel gegen Gensungen am So. 03.11. um 17:30 Uhr in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Frauen 1



Zum Saisonstart bei der HSG Bachgau brauchten unsere Frauen 12 Minuten um ihren ersten Treffer (6:1) zu setzen.


Die Tuspo-Handballer gratulieren Frauen-Trainer Sebastian Fürst und seiner Frau Katharina ganz herzlich und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!


Mit dem 34:22-Heimsieg gegen eine starke Mannschaft der HSG Aschaffenburg 08 haben sich die "POWERFRAUEN" der TuSpo die Meisterschaft erkämpft!


Mit einem 34:22-Kantersieg gegen die HSG Aschaffenburg machten die Tuspo-Frauen die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga perfekt!


Es war eine sehr emotionale Begegnung in Rodenstein, in der sich unsere TuSpo-Frauen erst nach dem 5:5 (10.Min) so langsam absetzen konnten.


"Gejagte" haben es bekanntlich schwer und das mussten unsere TuSpo-Frauen gegen die FSG Habitzheim/Groß-Umstadt deutlich anerkennen.


Die durchgehend, spannungsreiche Begegnung zwischen den TuSpo-Frauen und der HSG endete mit einem verdienten 25:23-Heimsieg unserer "Powerfrauen".


Das Spiel beim Tabellen-Vierten, der HSG Kahl/Kleinostheim, bekam nach der Niederlage der TVG-Frauen in Habitzheim so richtig Brisanz.


Laut Tabelle stand der klare Sieger dieser Partie (Erster gegen Letzten) schon fest, zumindestens in den Köpfen unserer TuSpo-Frauen.


Das Spitzenspiel in Goldbach gegen die Mädels vom TV Glattbach endete genau wie das Hinspiel in Obernburg - nur eben umgedreht: "also alles wieder bei Null"!