TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.Rodenstein am 4.5.2019 in der VB Halle

:: Download


Hallenheft 7 zum Heimspiel der Tuspo vs.HSG Rodenstein am Sa. 04.05.2019 um 19:30 Uhr in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Klare Angelegenheit im Derby gegen Glattbach!


Klare Angelegenheit im Derby gegen Glattbach

Im Derby gegen den Tabellenletzten TV Glattbach sahen die 150 Zuschauer lediglich in den ersten 12 Minuten einen ausgeglichene Partie. Die beiden Abwehrreihen bestimmten das Spiel und die Tuspo lag knapp mit 4:2 in Führung. Im weiteren Verlauf der 1.Hälfte konnten sich die Römerstädter dann etwas mehr absetzen und mit einem 4-Tore-Lauf lag die Tuspo in der 23.Minute dann mit 11:5 vorne. Die Mannschaft von Trainer Tobias Milde erhöhte jetzt auch das Tempo, war immer wieder mit Gegenstoßtoren erfolgreich und beim Stand von 16:7 gingen die beiden Mannschaften in die Halbzeitpause.
In der 2.Halbzeit kam Marcel Rapp ins Tuspo-Tor und seine Mannschaft war sofort wieder hellwach. Nach 36 Minuten war beim 21:9 das Derby schon entschieden und der TV Glattbach kämpfte zwar tapfer weiter, hatte gegen den Angriffswirbel des Tabellenführers aber nicht den „Hauch einer Chance“. In der 45.Minute führte die Tuspo dann mit 27:13 und Trainer Milde konnte allen seinen Spielern genügend Einsatzzeiten geben. Das Derby war damit schon sehr frühzeitig entschieden, die Tuspo verwaltete weiter den klaren Vorsprung und gewann am Ende deutlich mit 34:19 Toren. Mit diesem Sieg bauten die Obernburger ihren Vorsprung auf den Tabellenzweiten jetzt auf 9 Punkte aus.

Für die Tuspo spielten:
Tor: Manuel Kiss, Marcel Rapp; Feld: David Karrer(7), Tobias Raab(6), Philipp Klimmer(6/2), Daniel Albert(4), Francesco Wengerter(3), Lukas Neeb(3), Benedikt Kern(2), Nicolas Reus(2), Andre Fries(1), Stefan Kujundzija, Leander Specht