TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.Rodenstein am 4.5.2019 in der VB Halle

:: Download


Hallenheft 7 zum Heimspiel der Tuspo vs.HSG Rodenstein am Sa. 04.05.2019 um 19:30 Uhr in der VB Halle

:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Video Link vom Handball-Camp 2017 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Stürmische Anfahrt und überragender Sieg der Männer 2!


Unter erschwerten Bedingungen erreichten die Tuspo Männer 2 am Sonntag die Halle in Eppertshausen.

Da uns umgewehte Bäume, Starkregen und abgedeckte Dächer mancherorts die Durchfahrt erschwerten oder gar einmal zur Umkehr zwangen und sogar ein Baum tuschierte eines unserer Autos war der Adrenalinspiegel erhöht.
Doch dass wir nicht umsonst gekommen waren und uns dieses Mal nach zuvor erfolglosen Jahren hier mit 2 Punkten belohnen wollen, war allen klar.
Das Spiel lief nach Plan und über die Spielstände 1:3 und 2:8 nahm Eppertshausen beim 6:14 die erste Auszeit. Aber dies sollte nicht viel nutzen, so dass wir beim Stand von 7:21 die Seiten wechselten. So ließen wir in den letzten 8 Minuten vor der Pause nur noch 1 Tor der Gastgeber zu.
In der zweiten Halbzeit spielten wir ebenso zügig, ambitioniert und variantenreich weiter und legten noch 30 Tore(!!!!) nach. Trainer Martin Justus setzte den gesamten Kader ein - außer Max Krämer (Studium) und Flo Pfeiffer (verletzt). Zwar ließen wir in den zweiten 30 Minuten einige Gegentreffer zu viel zu, aber mit dem gesicherten Sieg und 2 Punkten im Gepäck, durfte die Konzentration in der Abwehr auch ein wenig abnehmen.
Alle Spieler erzielten von ihren Positionen Treffer und unsere Torhüter Hagen Schmedding und Dennis Feldbusch zeigten zahlreiche Paraden und zwei gehaltene Siebenmeter. Über die Spielstände 11:30 und 20:46 endete das Spiel mit 25:51 hochverdient für unser Team.

Jetzt heißt es Einsteigen in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Stockstadt am kommenden Sonntag um 15.15h, wo es nicht so einfach werden wird. Aber mit diesem Ergebnis im Rücken sollte einiges möglich sein!
Im Anschluss wird um 17.30h die Partie der Tuspo-Männer 1 gegen den Aufsteiger Großwallstadt 2 angepfiffen, also zwei sehenswerte Partien an diesem Sonntagnachmittag!
Wir freuen uns wieder über zahlreiche und lautstarke Unterstützung!

Es spielten:
TW Hagen Schmedding, TW Dennis Feldbusch; Sebastian Klimmer 8/5, Tim Kroth 8, Julian Klimmer 7, Lukas Hansen 7, Sebastian Klotz 6, Michael Klimmer 4, Leander Specht 3, Ralf Rühl 3, Marc Mißback 2, Niklas Hansen 2, Dominik Fieger 1.