TuSpo Handball Obernburg

:: Neueste Galerie

Tuspo vs.TUS Dotzheim 21

:: Download


:: Gutscheine


Clever sparen mit den Tuspo Gutscheinen. Es lohnt sich !!

:: Dies und Das

Bilder vom Handball-Camp 2019 der Tuspo…

Weiterlesen

:: Club Pro Handball

Wir unterstützen die TUSPO-Jugendarbeit.…

Weiterlesen

Kantersieg der Männer 2 beim TV Erlenbach


Ohne Punktverlust traten die Tuspo-Männer 2 am Sonntag zum Derby beim TV Erlenbach in unmittelbarer Nachbarschaft an.

Trainer Martin Justus hatte seine Jungs sehr gut eingestellt und konnte auf einen breiten Kader zurückgreifen. Obwohl er ohne vier Spieler antrat war er dann am Ende mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Bis zur 5. Minute beim Stand von 2:4, wo das Spiel noch ausgeglichen war, setzten wir uns in der Folge über 2:6, 6:10 und 8:16 bis zur 26. Minute ab. Der Hausherr nahm seine Auszeit, aber diese Ansprache sollte am Trend des Spielverlaufs keinen Einfluss haben. Wir nahmen schließlich ein deutliches Ergebnis von 10:19 mit in die Kabine.
Nach der Halbzeit setzten die Tuspo-Männer 2 ihre Vorgaben weiter mit Angriffen über jede Position bis zum Torerfolg um, dabei geht ein besonderes Lob an Julian Klimmer, der sich an diesem Tag immer wieder am Kreis in Anspielposition brachte und durch sehenswerte Assists seine zehn Feldtore und auch sicher verwandelte vier Siebenmeter einnetzen konnte. Ebenfalls spielte der „Youngster“ Leon Steinbrecher eine gute Partie und belohnte sich mit sechs Treffern.
Unser Trainer konnte im Verlauf des Spiels alle seine Spieler einsetzen und auf die Entscheidung, dass die beiden Punkte mit nach Obernburg gingen, hatte dies keinen Einfluss.
Über die Zwischenstände von 11:25 und 13:30 stand beim Abpfiff ein 20:40 auf der Anzeigetafel - ein klares Ergebnis, wohl zu bemerken beim einem der beiden Aufsteiger in die BOL. Daher bleiben wir weiterhin fokussiert, „denn jedes Spiel muss gespielt werden.“
Wir bedanken uns auch wieder bei den zahlreich mitgereisten Fans - Danke für Euren Support, wir haben uns gefreut, dass ihr dabei ward!

Am kommenden Sonntag, 28.11.2021 geht es zum nächsten Auswärtsspiel zum Aufsteiger Hörstein/Michelbach (Anpfiff ist um 18h in der Räuschberghalle), der am ersten Spieltag bereits bei uns zu Gast war. Das Hinspiel ging mit 33:15 für die Tuspo aus.
Hier wollen wir die Punkte 9 und 10 auf unser Konto buchen!

Es spielten: TW Marcel Rapp, TW Andreas Amann; Jan Stegmann, Sebastian Klimmer, Julian Klimmer 14/4, Nicolas Reus 4, Felix Roos 2, Tim Kroth 5, Niklas Hansen 1, Leander Specht 2, Lukas Hansen 3, Leon Steinbrecher 6, Ralf Rühl 2, Julian Roos 1.